aktuelle Termine

 

                                             

 

 

                  Termine 2019

 

 

14. April                           Kräuterwanderung,

                                     bestimmen, sammeln, Heilkunde,essen

                                     Kräuterfrischsäfte

 

27. April               vorgezogenes Valpurgisfest

                                            Trommeln  und Meditation

                                       am Feuer

 

4. und 5.Mai         „Offene Ateliers“

                                   

Die Platonischen Körper“ aus Holz, Metall und Papier

von Martin Wilke

Erläuterungen dazu Sa und So um 16 Uhr

Aquarelle „Gestrandeter Zeitgeist“, von Martin Wilke

 

Räume der platonischen Körper „ Aquarelle / Yantras,

ein Bildteppich und Batiken von Beate Flierl

und

am Sonntag 14 Uhr

Performance mit und in den Platonischen Körpern

 

mit Lifemusik von Matin high de Prime

„Vor 20 Jahren“ 

Abschiedsausstellungen und Partys

von der Sredzkistrasse 64 in der Sredzkistrasse 64

Videomitschnitte von Performances und Konzerten in den 3 Abschiedsausstellungen der Strdzki 64

 

Sonnabend 14 Uhr    Max Flierl

Neue und alte Lieder    von Max Flierl

 

Imbiss

 

                                                         und Verkauf von

Quittenmarmeladen und Gelees und Kräutertees 

Bekleidung und Stoffen

 

Sommersonnenwendfeier

10-13 Uhr Pflanzenbetrachtungen  zur wilden Möhre

15-19 Uhr  

vieles rund um`s Labyrinth 

Betrachtungen,  Begehungen und Visualisierungen und Arbeit mit den Labyrinthen

21 – ca. 24 Uhr Feuerritual mit voraussichtlich afrikanischer life Trommelmusik 

 

 

1.6. ,  6.7. ,  3.8.   Wanderungen zu Kraftplätzen und bedanken bei der Erde für ihre Fülle und Schönheit

 
8.6., 13.7., 17.8.   Kräuterwanderungen

 

 

 13. Juli        Betrachtungen der Schmetterlinge und Falter der Nacht

                        mit Frank Klemens 

abends  ab 20 Uhr   bis 24, oder 1 Uhr   Lichtfang

14. Juli    ab 10 Uhr               


                             

Entdecken wir die verschiedenen Tagfaltersorten.

Frank Klemens erforscht schon lange das Verhalten und die Entwicklungsstadien der Schmetterlinge, sowie ihre Kombination mit speziellen Pflanzen. Die Auswirkungen der Pflanzenchemie auf unsere Falter kann er direkt bemerken. Das liest er aus den Listen, die er über Jahrzehnte in unterschiedlichen Gebieten geführt hat.

Die Lichtwerkstätten liegen inmitten eines Naturschutzgebietes. Auch hier führt er seit langem Listen über die Arten und erkennt auch hier Schwankungen und Beeinträchtigungen der Schmetterlinge. Doch hier ist die Natur noch so stark, dass die Tiere die Möglichkeit haben sich zu regenerieren. Daher ist bei uns immer noch eine große Palette an Schmetterlings und Falterarten  zu entdecken!  
Erfahren Sie mit uns die Schönheit der Natur!

20. Juli         Meditation zu unserem Höheren Selbst

 

                          

  27. und 28. Juli          Batikworkshop

Wie Ananta das Milchmeer umrührt

                               

Am Anfang war die Idee.

Die Farbbäder, das Material und der Eisatz der Techniken lässt uns unser Tuch entstehen.

In diesem Jahr liegt der Focus auf dem Färben von tierischen Materialien wie Wolle und Seide mit Alkanna und Henna.

Alkanna ergibt eine haltbare Färbung eines dunklen Rot -bis Violett, je nach verwendeter Beize.

Mit Henna können sehr schöne Rot – bis Rotbrauntöne erzielt werden. 

Natürlich setzen wir noch einige andere Färbebäder an, wie z.B. Krapp, Indigo und Cochenille, um in unserem künstlerischen Fluss voll schöpfen zu können.  

Wir bemalen mit Wachsen, nähen und binden die Stoffe zur Reservierung einer Musterung und färben sie dann in den verschiedenen Färbebädern. Der Prozeß des Werdens und sich wandelns des Stoffes hat etwas magisches! 


Bitte melden Sie sich bis spätestens einen Monat vor Kursbeginn an.

Mit der Überweisung des Betrags von 85€, ermäßigt 65,-€ für das Wochenende ist Ihre Anmeldung bestätigt.

Materialien werden nach Absprache bestellt und extra abgerechnet.

 

 

28. und 29. September                 Ahnenrituale           

Gespräche mit den Verstorbenen, Ahnen und Vorfahren.

 

 

 

 

Lichtwerkstätten, Mahlendorfer Weg 2 , 17268 Boitzenburger Land

für alle Angebote gilt:

Beginn um 10 Uhr auf dem Hof der Lichtwerkstätten, 

die Kräuterwanderungen dauern ca. 3 – 5 Stunden

Seminare sind Sonnabends 10 bis 18 und Sonntags 10 bis ca. 17 Uhr. 

Bitte teilen Sie mir über e-mail, oder Telefon frühzeitig Ihr Interesse mit. Und

Bitte spätestens 1 Monat vorher anmelden.

Die Teilnahme wird verbindlich mit der Überweisung

DE79100500004164001440

015227387952              

beateflierl@handwebart.de

PREISE:

Kräuterwanderungen 15.- €

für den 22.6.

Ganzer Tag Kultur  11-24 Uhr   85,-€

Nur Musik, Tanz 45,-€

Nur Labyrinth 30,-€

Nur Kräuter 10,-€

Schmetterlingswochenende auf Spendenbasis

Batikworkshop  85,-€ , plus Material

Tagesseminare 45,- €
 
Wochenendseminar 85,-€
 

 

 

 
    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.